Sonntag, 21. April 2013

Viel Neuschnee in den Ötztaler und Stubaier Alpen, bald wird es in höheren Lagen tollen Firn geben!

Vom 19.04. auf den 20.04. hat es v.a. in den Regionen entlang des Alpenhauptkammes und hier speziell in den Ötztaler und Stubaier Alpen kräftig geschneit, wobei es anfangs in tiefen und mittleren Höhenlagen auch massiv geregnet hat. Die Lawinengefahr war dort deshalb kurzfristig angespannt.
 
Das Hauptproblem stellt derzeit die Durchnässung der Schneedecke dar. Heute am 21.04. erwarten wir mit Sonneneinstrahlung wieder zahlreiche Lockerschneelawinen, die teilweise auch die durchnässte Altschneedecke mitreißen können.
 
 
Weiterer Ausblick: Es stellt sich nach einem kurzen Kaltfrontdurchzug am 22.04. zunehmend frühlingshaftes Hochdruckwetter ein. Wichtig bleibt eine gute Zeiteinteilung, also früher Aufbruch! Wenn man rechtzeitig unterwegs ist, wird man ab Wochenmitte dann zunehmend mit tollen Firnverhältnissen, zumindest in höheren Lagen, belohnt werden!
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.