Donnerstag, 1. Dezember 2016

Übersichtsfoto Lawinenunfall Granatenkogel - Ferwalljoch

Hier noch ein Überblicksbild, auf dem man die Verschüttungsstellen samt Profilstandorten erkennt. Sämtliche Schneeprofile findet man hier.

Die Markierungen zeigen einerseits die Profilstandorte samt deren Seehöhe, andererseits die Verschüttungsstellen. Die 4. von der Lawine erfasste Person befand sich am orographisch rechten Lawinenrand und wurde nicht verschüttet. Der gelb eingezeichnete Profilstandort stellt auch jenen Standort dar, bei dem die Gruppe vor dem Lawinenabgang ein Profil erhob.

Anhand der Hangneigungskarte kann man erkennen, dass die Lawine eine große Distanz im relativ flachen Gelände überwand. Die grünen Markierungen zeigen die Verschüttungsstellen, die blauen Fähnchen die Profilstandorte. Die Gesamtlänge der Lawine betrug ca. 1000m.


Bei dem Lawinenunfall ist inzwischen eine zweite Person ihren Verletzungen erlegen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.